Schwangerschaft und Rückbildung

In der Schwangerschaft verändert sich der Körper stark, so dass ein spezielles Bewegungsprogramm erfordelich wird. Ein auf die Körperveränderung ausgerichtetes PILATES-Trainingsprogramm

  • verbessert und schult die Atmung
  • trainiert die Beckenbodenmuskulatur
  • stärkt und entspannt den Rücken
  • bereitet auf das Tragen und Stillen des Babys vor
  • erleichtert die Rückbildung
  • hilft, bei den hormonellen Veränderungen körperliches Wohlbefinden zu erlangen

Auch nach der Entbindung ist PILATES eine effektive und gleichzeitig schonende Trainingsmethode zur Rückbildung: der Beckenboden wird reaktiviert und die Bauchmuskulatur Schritt für Schritt wieder aufgebaut.

Ich bin Mutter von 2 Jungs, habe mich zum Thema "Pilates in der Schwangerschaft und nach der Geburt" fortgebildet und bereits einige Kurse für diese Zielgruppen angeboten - unter anderem auch im Klinikum Osnabrück. Sie sind bei mir also in guten Händen!

Regina Neufeld
Tel: 0172-4473149

info@vivapilates.de

FASZIENWORKSHOP

nach Dr. R. Schleip

25. Januar 2020

14:30 - 17:30 Uhr